Deutsche Mittelstandsfinanz berät beim Unternehmensverkauf des Weltmarktführers für tribologische Ma
02.02.2017

Deutsche Mittelstandsfinanz berät beim Unternehmensverkauf des Weltmarktführers für tribologische Materialprüfung

 
Die Deutsche Mittelstandsfinanz hat die Gesellschafter der Optimol Instruments Prüftechnik GmbH, München exklusiv beim Unternehmensverkauf beraten.

Optimol Instruments Prüftechnik ist der weltweit führende Hersteller von tribologischen Testsystemen, die bei der Verschleissmessung aufeinander einwirkender Oberflächen unter Einbeziehung von Schmierstoffen eingesetzt werden. Bereits seit 1964 werden SRV-Testgeräte, mittlerweile in der 5. Generation, hergestellt. SRV-5 stellt den uneingeschränkten technologischen Marktstandard in der tribologischen Materialprüfung dar. Durch die kontinuierliche Weiterentwicklung der SRV-Testgeräte werden zunehmend neue technologische Einsatzgebiete erschlossen.

Zu den Kunden von Optimol Instruments gehören weltweit nahezu alle bedeutenden Schmierstoff- und Additivproduzenten, global führende Automobilunternehmen (Hersteller und Zulieferer), Industriekonzerne sowie führende Forschungsinstitute. Zahlreiche Industrienormen (u.a. DIN, ISO, ASTM) und mehrere hundert wissenschaftliche Fachartikel nehmen Bezug auf das Optimol Prüfgerät SRV®. Optimol Instruments ist damit ein Hidden Champion des deutschen Mittelstands.

Im Zuge eines von der Deutschen Mittelstandsfinanz international durchgeführten Verkaufsprozess hat sich Virthos Partners schließlich als erfolgversprechendster Käufer herauskristallisiert. Virthos Partners investiert das Kapital namhafter deutscher und Schweizer Unternehmerfamilien und hat sich auf industrielle Nischenanbieter im deutschsprachigen Mittelstand spezialisiert. „Virthos ist bereits Eigentümer des Weltmarktführers für Kolbenprüfsysteme, der Feinwerktechnik Otto Harrandt GmbH aus Waiblingen, und konnte sich damit zügig in das Geschäftsmodell von Optimol Instruments einarbeiten. Zudem hat Virthos den Gesellschaftern von Optimol Instruments mit der positiven Weiterentwicklung von Otto Harrandt aufgezeigt, dass man als aktiv engagierter Eigentümer mit einem industriellen Investitionsansatz stark wachsende mittelständische Unternehmen erfolgreich begleiten kann. Wir freuen uns entsprechend, dass wir mit Virthos den richtigen Partner für die Fortschreibung der Erfolgsgeschichte von Optimol Instruments identifizieren konnten“, so die beiden Geschäftsführer der Deutschen Mittelstandsfinanz GmbH, Dr. Patrick Schmidl und Michael Dirkes.

Durch den Unternehmensverkauf wurde zudem die Unternehmensnachfolge gesichert.

 

Über die Deutsche Mittelstandsfinanz GmbH:

Die Deutsche Mittelstandsfinanz ist ein führendes Beratungsunternehmen für mittelständische Unternehmen mit Sitz in Frankfurt. Zu den Schwerpunkten der Deutschen Mittelstandsfinanz gehört die Beratung bei Unternehmenskäufen und -verkäufen („M&A-Beratung“) sowie die Beratung bei der Unternehmensnachfolge. Deutsche Mittelstandsfinanz ist Teil der DMF Group, zu welcher mit der DMF Capital GmbH auch ein mittelständisches Beteiligungshaus gehört. Näheres zur DMF Group finden Sie unter: www.dmf-group.de

Kontakt:

DMF Group
Eysseneckstr. 4
60322 Frankfurt
Tel. 069-9542-1264

patrick.schmidl@dmfin.com
michael.dirkes@dmfin.com