Unternehmensnachfolge

Unternehmensnachfolge – Nachfolgeberatung

Die Unternehmensnachfolge im Mittelstand sollte möglichst frühzeitig angegangen und strategisch, operativ sowie strukturell bestens vorbereitet werden. Dies erhöht die Chancen für den Unternehmer, die optimale Nachfolgelösung zu finden. Dies ist im Zuge einer Unternehmensverkaufes nicht nur die Erlösmaximierung. Weitere wichtige Entscheidungskriterien sind u.a. der strategisch und persönliche Fit, die Sicherung des Lebenswerkes sowie die soziale Verantwortung gegenüber den meist langjährigen Mitarbeitern. Deutsche Mittelstandsfinanz legt gemeinsam mit dem Unternehmer die Basis für eine „optimale Lösung“ und findet den „richtigen“ Unternehmensnachfolger. Dabei kommen vornehmlich folgende Optionen in Betracht:

  • Veräußerung an einen ausgewählten strategischen Unternehmenskäufer
  • Aufnahme eines Finanzinvestors (Private Equity) in den Gesellschafterkreis
  • Übergabe an einen Nachfolger im Rahmen eines Management Buyout(MBO) oder Management Buyin (MBI)

Unsere Berater stehen für folgenden Aufgaben zur Verfügung:

  • Erörterung, Identifikation und Schaffung der strategischen, operativen und strukturellen Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Unternehmensnachfolge
  • Durchführung der Unternehmensbewertung
  • Mediation bei Konflikten im Gesellschafterkreis
  • Optimierung der mittelfristigen Planung
  • Festlegung des geeigneten Verkaufsprozesses
  • Erstellung eines aussagefähigen, vertraulichen Informationsmemorandums
  • Durchführung der Käufersuche
  • Einrichtung des Datenraumes
  • Vorbereitung und Durchführung von Managementpräsentation mit geeigneten Unternehmenskäufern
  • Sicherstellung der steuerlichen und juristischen Optimierung
  • Betreuung der Verkaufsverhandlung bis zum Vertragsabschluss