Deutsche Mittelstandsfinanz hat Walz Verpackungen im Rahmen des durchgeführten Unternehmensverkaufes

Deutsche Mittelstandsfinanz hat Walz Verpackungen im Rahmen des durchgeführten Unternehmensverkaufes exklusiv beraten

Walz Verpackungen wurde dabei im Rahmen eines Asset-Deals von einer Tochtergesellschaft der österreichischen Rondo Ganahl erworben. Deutsche Mittelstandsfinanz hat den Unternehmensverkauf exklusiv durchgeführt und beraten.

Walz Verpackungen ist ein führender süddeutscher Anbieter von Industrietransportverpackungen. Die Firma Walz hat sich vor allem mit Spezialverpackungen für sehr anspruchsvolle Anwendungen und im Servicebereich einen Namen gemacht. Mit der MC-Box als Ersatz von Holzverpackungen erzielt Walz große Erfolge im Bereich der Schwergutverpackungen. Darüber hinaus ist Walz bei seinen Kunden einerseits als Spezialist für Individuallösungen und andererseits als Komplettanbieter von Verpackungsmaterialien bekannt.

Durch den Unternehmensverkauf gewinnt Walz Verpackungen Zugang zu einem internationalen Kundenkreis und löst mittelfristig die Unternehmensnachfolge.

Rondo Ganahl betreibt sieben Wellpappwerke in Europa und der Türkei. Mit dem Erwerb von Walz Verpackungen ist Rondo Ganahl erstmals mit einer eigenen Tochtergesellschaft in Deutschland vertreten.