Deutsche Mittelstandsfinanz hat die Veräußerung der Optimol Instruments Prüftechnik GmbH, München im

Deutsche Mittelstandsfinanz hat die Veräußerung der Optimol Instruments Prüftechnik GmbH, München im Rahmen eines strukturierten Unternehmensverkaufes exklusiv beraten

Optimol Instruments wurde von einer Holdinggesellschaft erworben, die von der Virthos Partners AG aus Zürich beraten wird. Deutsche Mittelstandsfinanz hat den Unternehmensverkauf der Optimol Instruments Prüftechnik GmbH, München, im Rahmen eines strukturierten Verkaufsprozesses exklusiv beraten.

Optimol Instruments ist der Weltmarktführer für tribologische Messgeräte, die zur Verschleißmessung von Metallen im Maschineneinsatz verwendet werden. Zu den Kunden von Optimol Instruments gehören weltweit u.a. ein Großteil der führenden Automobilhersteller und nahezu alle bedeutenden Schmierstoff- und Additivhersteller sowie zahlreiche renommierte Forschungseinrichtungen.

Durch den Erwerb vereint Virthos mit Optimol Instruments und der bisherigen Virthos-Beteiligung Feinwerktechnik Otto Harrandt GmbH, Waiblingen (Messung, Prüfung und Montage von Motorkolben) zwei Weltmarkführer in der Mess- und Prüftechnik mit starker Kundenbasis und innovativem Produktportfolio unter einem wirtschaftlichen Dach. Mit dem Unternehmensverkauf wurde die Unternehmensnachfolge bei Optimol Instruments gesichert.